Besichtigungen

Wandern, Wein, Wallfahrt …
zur Weinlese nach Sasbach am Kaiserstuhl

Unterhalten sich Weinkenner über die besten badischen Weine, so fällt dabei unweigerlich der Name Sasbach am Kaiserstuhl. Seine Winzergenossenschaft gehört, obwohl eine der kleinsten Genossenschaften am Kaiserstuhl, mit ihrer Weinqualität zu den ganz großen.

Bei einer Wanderung durch die Rebberge werden wir uns dem Geheimnis des Sasbacher Weines nähern. Der erste Haltepunkt ist die Wallfahrtskapelle am Litzelberg unter deren Schutz die Weinberge auf dem Lützelberg und Limberg gedeihen.

Weiter geht es durch die berühmte Sasbacher Weinlage „Rote Halde“, die für den national und international herausragenden Ruf der Sasbacher Rotweine verantwortlich ist. Dann hinauf auf den Limberg entlang der großen zweiten Sasbacher Lage „Sasbacher Limburg“, die hauptsächlich dem Weißwein vorbehalten ist, über die Ruine Limburg und dem Steinbruch mi

dem einzigartigen Vulkangestein Limburgit. Der Sasbacher Secco ist nach diesem nur am Limberg vorkommenden Vulkangestein benannt. Endpunkt ist die Winzergenossenschaft Sasbach, wo wir nach einer Weinkellerführung verschiedene Weine genießen können. Reine Gehzeit der Wanderung ca. 1:45 Stunden.

Leitung: Marlies Schneider
Termin: 12.Oktober 2019
Uhrzeit: 9.00 Uhr
Ort: Schonach, ehem. Plusparkplatz
Rückkehr: ca. 19.00 Uhr
Gebühr: 32,00 € (inkl. Fahrt, Winzervesper, Kellerführung, Weinprobe)
Anmeldung: M. Schneider, Tel. 07722 / 919876 ab 19 Uhr
E-Mail: mlschneider62@hotmail.com
Anmeldeschluss: 28.09.2019 verbindlich

Werftbesichtigung im Hangar des Zeppelin NT

Mit einer Länge von 110 Metern, einer Breite von 69 Metern und einer Höhe von 34 Metern zählt der Hangar des Zeppelin NT zu den größten freitragenden Hallen Süddeutschlands. Hier ist der Zeppelin NT zu Hause. Bei einer Führung durch den Hangar lernen wir den Zeppelin NT, das größte Passagierluftschiff der Welt, kennen.

Mit einem professionellen Werftführer erhalten wir Einblick in die Entwicklung und den Bau des einzigartigen Fluggeräts und in die faszinierende Welt der Zeppeline neuer Generation.

Leitung: Andreas Kaiser
Termin: Samstag, 09. November 2019
Uhrzeit: 8.30 Uhr
Ort: Bahnhof Triberg
Rückkehr: ca. 17.15 Uhr
Gebühr: 25,00 € (inkl. Fahrt, Werftführung)
Anmeldung: M. Schneider, Tel. 07722 / 919876 ab 19 Uhr, E-Mail: mlschneider62@hotmail.com
Anmeldeschluss: 30.10.2019 verbindlich

 

Aktuelles Bild der Webcam
Schneebericht
Rathaus Schonach 
Hauptstr. 21
78136 Schonach
Tel: 07722 96481-0
Fax: 07722 96481-30
gemeinde@schonach.de