Informationsveranstaltungen

Online-Banking & Co – Zahlungsmethoden im Internet

Bestellen Sie öfter im Internet? Digitales Bezahlen – so zahlen Sie einfach und sicher. Funktionsweise der verschiedenen Bezahlmöglichkeiten wie z. B. Online-Banking, Paydirekt, Kreditkarte, GiroPay, Lastschrift … .
Nutzen Sie Online-Banking – worauf ist zu achten?
Haben Sie schon mal mit Ihrem Handy bezahlt? Kontaktloses Bezahlen dank Near Field Communication.

Referent: Thorsten Quandt, Electronic Banking Berater, Sparkasse Schwarzwald-Baar
Termin: Mittwoch, den 27. März 2019
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Kath. Pfarrzentrum, Schonach
Gebühr: frei

Krankes Kind ? Was nun ?

Fieber, Erbrechen, Bauchschmerzen … dass Kinder krank werden, ist ganz normal. Um ein gesundes Immunsystem zu erreichen, macht jedes Kind bis ins jugendliche Alter zahlreiche Krankheiten durch. Jedoch bedeutet eine Krankheit immer eine Ausnahmesituation für Kind und Eltern. Um eine schnelle Genesung zu gewährleisten, braucht es neben der medizinischen Versorgung ergänzend auch noch die richtige häusliche Pflege und Zuwendung.

Dieser Kurs bietet Informationen über Kinderkrankheiten und – Gesundheit. An drei Abenden stehen Themen wie Fieber, Magen-Darm Erkrankungen, Infekte der oberen Atemwege, Hausmittel sowie allgemeine Pflege und Anleitung, die zur optimalen Genesung Ihres Kindes beitragen, im Fokus.

1. Abend: Wie erkenne ich eine Erkrankung, Fieber, …..Hygienemaßnahmen
2. Abend: Erbrechen, Durchfall, Infektionen der oberen Atemwege, Hausmittel
3. Abend: Kinderkrankheiten, Pseudokrupp, Parasiten, Impfungen, Hausapotheke
Es besteht die Möglichkeit einzelne Themenabende zu besuchen.

Referentinnen: Diane Fehrenbach, Schonach, exam. Kinderkrankenschwester
Monika Schulz, Furtwangen, exam. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Termine: Mittwoch, den 22. Mai, 29. Mai, 5. Juni 2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Kath. Pfarrzentrum, Schonach
Gebühr: frei
Landesprogramm “STÄRKE”

Was tun, wenn Beschäftigte einen Angehörigen pflegen müssen?

Heute ist im Durchschnitt jeder 10. Beschäftigte in irgendeiner Form an der Pflege eines nahen Angehörigen beteiligt. Immer häufiger stehen deshalb Betroffene vor dem Problem, die Pflege eines Elternteils mit der Berufstätigkeit vereinbaren zu müssen. Können Berufstätige ihre Arbeitszeit verringern oder der Arbeit fern bleiben? Welche Leistungen stehen mir im Pflegefall zu? Wie lang ist diese Pflegeauszeit möglich? Welcher Arbeitnehmer hat überhaupt Anspruch darauf und wann muss er es dem Arbeitgeber melden? Das sind Fragen, die an diesem Abend besprochen werden.

Referenten: Frank Irion, AOK CompetenceCenter Pflege/Häusliche Krankenpflege
Jürgen Redemann, AOK CompetenceCenter Firmenkunden
Termin: Mittwoch, den 03. Juli 2019
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Kath. Pfarrzentrum Schonach
Gebühr: 3 €

Aktuelles Bild der Webcam
Schneebericht
Rathaus Schonach 
Hauptstr. 21
78136 Schonach
Tel: 07722 96481-0
Fax: 07722 96481-30
gemeinde@schonach.de