Förderbescheid für den Breitbandausbau

Die Gemeinde Schonach hat für die Breitbandausbaumaßnahmen im Jahr 2017 den Förderbescheid in Stuttgart erhalten. Der Amtschef des Innenministeriums, der ehemalige Freiburger Regierungspräsident Julian Würtenberger, hat dem Geschäftsführer des Zweckverbands Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar, Herrn Jochen Cabanis, und Bürgermeister Jörg Frey am 22. November 2017 einen Förderbescheid über 196.000 EUR übergeben. Damit werden die geplanten Maßnahmen für 2017 auch vom Land entsprechend unterstützt. Die Umsetzungsmaßnahmen haben teilweise schon begonnen.

Mit diesem Förderbescheid sollen die Baumaßnahmen am Pauliberg, in der Sommerbergstraße, im Neubaugebiet Mühleberg-Nord und in der Ginsterstraße schwerpunktmäßig umgesetzt werden.

Auf Grund der momentanen Witterungsbedingungen ist es allerdings schwierig, diese Maßnahmen noch vor dem Winter zu beginnen, da auch damit zu rechnen ist, dass im Winter kein Asphalt mehr geliefert werden kann.

Begonnen wurden ebenfalls schon die Ausbaumaßnahmen in den Außenbereichen Gewann Holz und Gewann Rensberg. Hier ist die Gemeinde Schonach Vorreiter für die ersten Teilnehmergemeinschaften für solche Außenbereichsanschlüsse.

Die Gemeinde Schonach wird auch in Zukunft bemüht sein, Stück für Stück in den einzelnen Straßen die Möglichkeiten für Hausanschlüsse zu schaffen und hofft auf reges Interesse der Bevölkerung. Die künftigen Ausbaumaßnahmen werden in den Straßen primär durchgeführt, in denen die höchste Anschlussquote zu erreichen ist.

Aktuelles Bild der Webcam
Schneebericht
Rathaus Schonach 
Hauptstr. 21
78136 Schonach
Tel: 07722 96481-0
Fax: 07722 96481-30
gemeinde@schonach.de