Informationen zum Schwarzwaldpokal

Wussten Sie schon, dass

- der Internationale Skiverband (FIS) den Weltcupwettbewerb an den Deutschen Skiverband (DSV) vergibt und der DSV wiederum das Organisationskomitee Schonach mit der Durchführung beauftragt?

- der DSV somit Veranstalter und der Skiclub Schonach Organisator vom FIS Weltcup um den SCHWARZWALDPOKAL und dem WELTCUPFINALE ist?

- im örtlichen Organisationskomitee der Skiclub und die Gemeinde an einem Strang ziehen?

- über 400 freiwillige Helferinnen und Helfer diese internationale Großveranstaltung ehrenamtlich stemmen?

- inzwischen viele Vereine aus der Region bei diesem internationalen Sport-Event behilflich sind?

- über fünf Stunden nur in deutschen TV-Sendern berichtet und damit mehr als 50 Millionen Zuschauer erreicht wurden? (Sportsendungen, Magazine, Nachrichten und  knapp drei Stunden
Live-Berichterstattungen).

- der Werbewert dieser TV-Zeiten in Fachkreisen über 2 Mio. € beträgt?

- Schonach den höchsten Medieneffekt pro Wettbewerb von allen Weltcuporten Nordische Kombination  im Winter 2016/2017 hatte?

- inzwischen auch weltweit im Internet und den sozialen Medien über das Weltcupwochenende in Schonach berichtet wird?

- der SCHWARZWALDPOKAL schon auf eine über 50-jährige Tradition zurückblicken kann?

- sich die Sportler jährlich auf das große Weltcupfinale mit der rauschenden Abschlussparty freuen?

- der SCHWARZWALDPOKAL ein Alleinstellungsmerkmal von Schonach ist, um das uns viele Gemeinden im Schwarzwald beneiden?

- unsere Nachwuchssportler durch den jährlichen Weltcup eine große Motivation erfahren?

- vor allem die Herzlichkeit und die Gastfreundschaft äußerst geschätzt werden?

- dieser Wettbewerb inzwischen einen Etat von etwa 600.000 € hat?

- dass Sponsorengelder von rd. 400.000 € benötigt werden?

- der Anteil an Eintrittsgeldern nur etwa 50.000 € beträgt?

- in diesem Etat 50.000 – 60.000 € an Bauhofleistungen enthalten sind?

- dass der Skiclub diese Veranstaltung ohne die Defizit-Übernahmegarantie der Gemeinde nicht durchführen könnte, die sich zwischen 20.000 und 50.000 € bewegt?

- an die 20 Bestplatzierten pro Wettbewerb ein Preisgeld von 30.500 € laut FIS-Reglement ausgeschüttet wird und, dass der Organisator für die Einbehaltung und Abführung der Steuer der ausländischen Teilnehmer verantwortlich ist?

- sich das Organisationskomitee ständig um die Verbesserungen und Optimierungen bemüht?

- sich ein enormer Umsatzzuwachs in der Region bei den Gastronomen und Einzelhändlern feststellen lässt?

- wir ständig neue Helferinnen und Helfer sowie Ehrenamtliche benötigen?

Haben Sie Interesse mitzuhelfen und Schonach positiv darzustellen?
Melden Sie sich bei Heidi Spitz, Tel. 07722 / 96481-12, h.spitz@schonach.de

Aktuelles Bild der Webcam
Wetterbericht
Rathaus Schonach 
Hauptstr. 21
78136 Schonach
Tel: 07722 96481-0
Fax: 07722 96481-30
gemeinde@schonach.de