Nutzen Sie Briefwahl

In Zeiten der Pandemie muss die Gesellschaft versuchen, die Kontakte soweit als möglich zu vermeiden. Die anstehende Landtagswahl am 14. März 2021 muss deshalb so organisiert werden, dass  persönliche Kontakte möglichst soweit reduziert und so viele Schutzmaßnahmen betrieben werden, dass die Ansteckungsgefahr gering ist.

Bürgermeister Jörg Frey appelliert deshalb an die Schonacher*innen für die Landtagswahl möglichst die Briefwahl zu nutzen. Die Wahlbenachrichtigungen sind verschickt worden. Die Briefwahlunterlagen können Sie mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Formular oder auch direkt über das Internet beantragen. In aller Ruhe und ohne unnötige Kontakte kann die Wahl somit zu Hause durchgeführt werden.

Da auf Grund der Erfahrungen der letzten Wahlen in anderen Ländern mit einer deutlichen Steigerung der Briefwähler gerechnet wird (Vermutungen sprechen von über 50 %), werden die Zählteams im Bereich der Briefwahl aufgestockt und gleichzeitig die Anzahl der fünf Wahllokale auf zwei Wahllokale für die Präsenzwahl reduziert. Das Wahllokal in den Geschäftsräumen der SBS Feintechnik GmbH & Co. KG wird nicht mehr angeboten. Beide Wahllokale für die Präsenzwahl sind in der Dom Clemente Schule, Schulstraße 7. Den für Sie gültigen Wahlraum finden Sie auf der Wahlbenachrichtigung.

Nochmals die Empfehlung:

„Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten der Briefwahl und wählen Sie in aller Ruhe zu Hause. Sie tragen damit maßgeblich dazu bei, unnötige Kontakte zu vermeiden und können von Ihrem Wahlrecht trotzdem Gebrauch machen“, so Bürgermeister Jörg Frey.

Aktuelles Bild der Webcam
Schneebericht
Rathaus Schonach 
Hauptstr. 21
78136 Schonach
Tel: 07722 96481-0
Fax: 07722 96481-30
gemeinde@schonach.de