Standfestigkeit von Grabsteinen

Die Gemeinde hat aufgrund ihrer Verkehrssicherungspflicht auf dem Friedhof mindestens einmal jährlich die Standfestigkeit der Grabsteine zu überprüfen. Diese Überprüfung ist nach dem zu erwartenden Ende der Frostperiode durchzuführen.

Nach den bei der Überprüfung der Standfestigkeit zu beachtenden Richtlinien ist die Standsicherheit gegeben, wenn das Grabmal unter Beachtung der gegebenen Vorsicht am oberen Ende der Breitseite mit einer Kraft von 500 N (entspricht 50 kg) belastet werden kann und dabei keinerlei Schwankungen aufweist.

Wir fordern deshalb alle Nutzungs- und Verfügungsberechtigten von Grabstätten auf, die Standsicherheit der Grabsteine zu überprüfen und etwaige Mängel fachmännisch beseitigen zu lassen.

Ab der ersten Juniwoche wird unser Friedhofsaufseher mit einem geeigneten Gerät die Standfestigkeit der Grabsteine kontrollieren. Sollten sich dabei Beanstandungen ergeben, müssen Auflagen erteilt werden. Die betroffenen Nutzungs- und Verfügungsberechtigten erhalten dann hiervon Nachricht.

Aktuelles Bild der Webcam
Wetterbericht
Rathaus Schonach 
Hauptstr. 21
78136 Schonach
Tel: 07722 96481-0
Fax: 07722 96481-30
gemeinde@schonach.de