Hüttenkonzeption Schwarzwald-Baar-Kreis

Informationsveranstaltung für Betriebe mit regionaltypischen Übernachtungs-, Verpflegungs- und Einkehrangeboten

Um die Region Schwarzwald/Quellregion Donau als Urlaubs- und Lebensraum noch attraktiver zu gestalten, wurde mit der Hüttenkonzeption Schwarzwald-Baar-Kreis ein neues touristisches Angebot ins Leben gerufen.

Ziel des Projekts ist es, Gästen und Einheimischen unter dem gemeinsamen Label „SchwarzwaldStuben“, urige und regionaltypische Stuben zur Einkehr, Verpflegung und Übernachtung entlang der Loipen, Rad- und Wanderwege anzubieten.
 
Zur Umsetzung des neuen Angebots wird ein Netzwerk gebildet, das auch den Austausch unter den Beteiligten fördert und das Angebot der teilnehmenden Betriebe durch eine zentrale Marketingkampagne in den Fokus rückt. Unterstützt wird der Landkreis und seine beteiligten Kommunen dabei von zwei bewährten Partnern, der Schwarzwald Tourismus GmbH sowie dem Naturpark Südschwarzwald. Durch deren Beteiligung, sowohl mit einem starken Marketing, als auch durch die Mitwirkung im Projektmanagement, wird das neue Angebot entscheidend mittransportiert und gestärkt.
 
Das Konzept und der aktuelle Stand werden während einer kostenlosen Informationsveranstaltung am Dienstag, 28. Juni, im Kurhaus, Luisenstraße 15 in Bad Dürrheim vorgestellt.
Die teilnehmenden Betriebe und Anbieter erhalten von den Projektpartnern Auskunft, wie sie sich am Angebot beteiligen können und wie sie von der Kooperation SchwarzwaldStuben profitieren können. Beginn der ca. zweistündigen Veranstaltung ist um 15 Uhr.
 
Die Veranstaltung richtet sich an Gastgeber und Anbieter mit für die Raumschaft typischen Gaststätten, Übernachtungsbetrieben, Hofläden, Hofcafés und Verkaufsautomaten sowie an Mitarbeitende der Tourist-Informationen und Kurverwaltungen in den Kommunen im Schwarzwald-Baar-Kreis.
 
Interessierte können sich bis Dienstag, 21. Juni beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis anmelden. Mail: k.boger@lrasbk.de oder Telefon: 07721 913 7874.